Folge 99: Assassin’s Creed Valhalla OST und mehr

In dieser Folge haben wir eine ganze Reihe bekannter Kompinisten, die sich mit neuen Projekten für die kommenden Wochen angekündigt haben. Allen voran Inon Zur, der für das Spiel Outriders die Musik komponiert. Wie bombastisch die Produktion aufgezogen wird, kann man an der kleinen Dokumentation zur Entstehung des Soundtracks sehen. Zusammen mit dem Budapester Orchester wurde der OST erstellt. Wir hören rein.

Cris Velasco stellte ebenfalls erst vor Kurzem sein neues Projekt vor, denn er hat den Soundtrack zu CARRION komponiert. Das Horror-Spiel erweckte bereits bei der Präsentation durch Devolver Digital einige Aufmerksamkeit und Velasco sagt über diesen Soundtrack, dass er anders sei als alles, was er bisher gemacht hat.

Doch im Mittelpunkt der Folge steht diesmal der Soundtrack zu Assassin’s Creed Valhalla. Das Album „Out of the North“ zeigt wieder einmal, wie viel Arbeit man bei Ubisoft in die Erstellung der Soundtracks steckt. Jesper Kyd, Sarah Schachner und Einar Selvik sind für dieses kurze, aber dennoch sehr gelungene Album verantwortlich. Wir haben es uns angehört.

Wie in der Folge angesporchen, hier geht es zur Dokumentation des Outriders Soundtracks.

Flattr this!


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.