Wir haben gewählt: Videospiel-Soundtrack des Jahes 2018

Das Jahr 2018 ist vorbei und es gab eine Menge Videospielmusik. Einige Soundtrack waren schwächer, andere dagegen grandios. Aber wie in den letzten Jahren, kann es nur einen Gaming Soundtrack geben, der zum OST of the Year bei uns gewählt wird. Unsere Wahl bekam zum Jahresende sogar noch eine knackige Konkurrenz, aber da Red Dead Redemption 2 uns nicht so beeindruckt hat, wie es der erste Teil tat, geht der Titel Gaming Soundtrack des Jahres an einen anderen Kandidaten.

Der Gaming Soundtrack des Jahres 2018

Qualität kombiniert mit Umfang – das war ein Merkmal unseres Gaming Soundtrack des Jahres: Far Cry 5.

Soundtrack of the Year: Far Cry 5 von Komponist Dan Romer.

Soundtrack of the Year: Far Cry 5 von Komponist Dan Romer.

Vier Alben ist der Soundrack von Ubisofts Far Cry 5 groß, jedes Album interpretiert den die Musikstücke im Spiel anders und jedes Album glänzt durch eine hervorragende Produktion und Qualität. Der Umfang der Alben ist ebenfalls zu erwähnen. Zwischen 10 und 31 Tracks haben die DLC-Alben und kosten 7-10 Euro rund. Hinzu gibt es noch Vinyl und CD-Versionen. Des Weiteren gibt es noch einen Soundtrack zum Film Inside Eden’s Gate und den Add-Ons. Eine breite Auswahl hervorragend produziert, da steht außer Frage: Far Cry 5 ist unser Soundtrack des Jahres!

In unserer ICO-Radio-Folge 97 stellen wir die Musik auf Far Cry 5 genauer vor und ihr bekommt noch weitere Infos zu den Komponisten und dem Spiel.

Flattr this!


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.